Sie sind hier: Aktuelles » 22.07.2007 - 3 Rettungshunde bestehen Eignungstest

Kontakt Ortsverein

DRK Ortsverein Kreuztal e.V.
Gerberstraße 23b
57223 Kreuztal

Telefon: 02732/86845
Telefax: 02732/582936

Info[at]DRK-Kreuztal[dot]de

Alle Ansprechpartner...

Folgen Sie dem DRK-Kreuztal

22.07.2007 - 3 Rettungshunde bestehen Eignungstest

Drei Nachwuchshundeführer der Rettungshundestaffel DRK-Kreuztal haben die erste Hürde nach der gemeinsamen Prüfungsordnung des DRK/ASB/THW/JUH mit „Sehr Gut“ genommen.

Die Gymnasiasten Kerstin Gerhard mit ihrer Schäferhündin „Xwinnie von derHolzheimer Straße“ und André Sekulla mit seiner Schäferhündin „Ghina von den Wannaer Höhen“ sowie der Maschinenbaustudent Sebastian Kiel mit seinem Appenzeller-Border-Mischlingsrüden „Bobby“ haben nachgewiesen, dass Ihre Vierbeiner freundlich und unbefangen gegenüber Fremdpersonen, unerschrocken gegenüber optischen und akustischen Umwelteinwirkungen und gegenüber Rauch und Feuer sind. Außerdem wurde nachgewiesen, dass sie sozialverträglich sind und keine Probleme beim überqueren von unangenehmen Materialien, Bohlen und beim Kriechen durch Tunnel haben. Als letzter Test stand der Verweistest auf dem Prüfungsbogen und auch diesen Test haben die Vierbeiner zielstrebig und konzentriert gemeistert. Damit sind Xwinnie, Ghina und Bobby für die Ausbildung zum Rettungshund geeignet. Die Rettungshundestafel des DRK-Kreuztal besteht seit 8 Jahren. Trainiert wird jeden Mittwoch ab 18 Uhr auf dem SV-Platz der Ortsgruppe Kaan-Marienborn. Interessierte können mit Ihren Vierbeiner gern ein Probetraining absolvieren (Hunde aller Rassen sind willkommen). Beim Staffelleiter Uwe Wagener können weitere Informationen unter 0171/6232284 erfragt werden.

 

19. Januar 2011 12:10 Uhr. Alter: 8 Jahre